Home

Supervision & Coaching

Berufliche Herausforderungen benötigen des Öfteren neue Blickwinkel. Supervision und coaching bieten hierbei eine Möglichkeit der Reflexion. Eigene Ressourcen kommen wieder zum Vorschein, wodurch neue Lösungen gefunden werden. Basierend darauf werden eventuell eingeengte Sichtweisen erweitert und neue Wege öffnen sich.

ROMPC® Coaching

FTL® Business Consultant

Lebens- & Sozialberatung

Schwierige Lebenssituationen wie zum Beispiel Trennungen, Verluste oder Konflikte verlangen oft alles von uns ab. Gefühle von Schmerz, Trauer aber auch Wut drohen uns zu überschwemmen und das Leben scheint aus den Fugen zu geraten. Durch (unter-)stützende Beratungsprozesse ist es wieder möglich eine positive Sicht auf das Dasein zu erreichen und gestärkt zukünftige Entwicklungsschritte in Angriff zu nehmen.

Organisationsentwicklung

Organisationen sehen sich stetigem Wandel gegenüber. Veränderungsprozesse bringen immer wieder Unsicherheiten mit sich. Durch strukturierte Organisationsberatung kommt es zu geplanten und gelenkten Prozessen, die Transparenz herstellen und so Zuversicht ins Neue fördern. So ist es möglich, dass es auch nach großen Umstrukturierungen zu einer Verbesserung der beruflichen Lebensqualität kommen kann.

Organisationsentwicklung ist ein geplanter, gelenkter und strukturierter Prozess, der zur Veränderung der Organisationskultur und –systeme beiträgt. Als Ziel dieser Intervention wird die Verbesserung der Wirksamkeit und Lebensqualität innerhalb einer Organisation gesehen.

 

 

Seminare

Verbale- und nonverbale Kommunikation

Wir tauschen uns ständig sowohl durch das gesprochene Wort, als auch vor allem durch unsere Körpersprache aus. Viele nonverbale Mitteilungsprozesse bewegen sich auf einer unbewussten Ebene. Durch das Kennenlernen der eigenen Körpersprache kommt es zu einer stimmigen Verbindung mit unserem verbalen Sprachgebrauch.

Krisen- und Konfliktmanagement

Wir sind in unserem Berufsleben immer wieder mit konflikthaften Situationen konfrontiert, in denen eine Lösung in weite Ferne zu rücken scheint. Durch das Kennenlernen lösungsorientierter Kommunikationsmethoden können wir aktiv darauf Einfluss nehmen und wieder positiv auf den Berufsalltag sehen.


Stressmanagement UND Burnoutprävention

Die heutige Berufswelt ist durch ein enormes Tempo gekennzeichnet. Nicht immer sieht man sich in der Lage, in dieser Schnelllebigkeit bestehen zu können. Stress und Burnout können Folgen dieser Entwicklung sein. Mittels gezielter Präventionsmaßnahmen kann man wieder zu mehr Zufriedenheit gelangen und zudem die allgemeine Gesundheit fördern.

Umgang mit Abhängigkeit

Die Dunkelziffer der an Suchtmittelmissbrauch leidenden Personen steigt stetig. Dies wird zu einem immer größeren Problem sowohl im Privat- wie auch im Berufsbereich. Die Aneignung von Kenntnissen über Symptome und Erscheinungsbilder von Abhängigkeiten erhöht die Chance einer präventiven Herangehensweise um ein Vielfaches. Dem betroffenen Umfeld kann so das Gefühl von völliger Machtlosigkeit genommen werden, da es einen adäquaten Umgang mit süchtigen Menschen findet.

About

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.

W.J.Goethe


Mag. Susanne Simoner, MSc

Ausbildung

  • Supervisorin, Coach und Organisationsentwicklerin (Österreichischer Supervisionsverband) ARGE Bildungsmanagement, Wien
  • WKO-Expertin in Supervision
  • WKO-Expertin in Stressmanagement und Burnout-Prävention
  • ROMPC®-Coaching, ROMPC® Institut Kassel
  • FTL®-Business Consulting, ROMPC® Institut Kassel
  • Diplommediatorin (Österreichischer Bundesverband für Mediation)
    ARGE Bildungsmanagement, Wien
  • Diplomstudium Pädagogik & Bildungswissenschaftliche Psychologie Alpe Adria Universität Klagenfurt

Persönliches

  • große Naturverbundenheit
  • Sportbegeisterung


Schwerpunkte

  • Team- und Gruppensupervision in Entwicklungsprozessen
  • Fallsupervision
  • Coaching von Personen mit Steuerungs- und Führungsaufgaben
  • ROMPC®-Coaching
  • FTL®-Business Consulting
  • Organisationsentwicklung
  • Lebens- und Sozialberatung
  • Trainings, Seminare und Workshops
  • Moderationen

Beruflicher Hintergrund

  • Selbständig als Supervisorin, Coach und Trainerin
  • Trainerin und Jobcoach bei BFI Kärnten
  • Leiterin eines Therapiezentrums für alkohol- und/oder medikamenten abhängige Erwachsene.
  • Einzel- und Gruppencoach in der „Lehre mit Matura“ in Klagenfurt
  • Referentin an der Pädagogischen Hochschule Kärnten
  • Referentin im Ergotherapieverband Kärnten
  • Referentin im Roten Kreuz
  • Betreuerin in einem Therapiezentrum für drogenabhängige Erwachsene in Klagenfurt
  • Arbeitsassistentin in einem Projekt für psychisch beeinträchtigte Erwachsene in Salzburg
  • Trainerin in internationalem Konzern
  • Trainerin Wirtschaftskammer Kärnten


Kundenmeinungen

Frau Mag.a Susanne Simoner, MSc. ist seit einigen Jahren als Trainerin für das Frauenberufszentrum Kärnten sowie für das Business Frauen Center tätig. Durch die unterschiedlichen Seminarteilnehmerinnen, von der potentiellen Führungskraft bis hin zur arbeitslosen Frau, ist man auch als Trainerin stets aufs Neue gefordert. Frau Mag.a Simoner schafft es mit Kompetenz, Wissen und Humor das Denken und Handeln der Teilnehmerinnen zu verändern, neue Perspektiven zu entwickeln und dadurch neue Horizonte zu schaffen. Darüber hinaus gelingt es ihr den Selbstwert, das Selbstvertrauen sowie die Fähigkeit der Teilnehmerinnen zur Eigenverantwortung zu steigern. Die praxisnahen Beispiele, Anregungen und Hilfestellungen sind für die Teilnehmerinnen gut umsetzbar und anwendbar. Prädikat empfehlenswert!

Mag.a Daniela Stein, Gründerin und Geschäftsführerin des Business Frauen Center


Frau Mag.a Susanne Simoner hat im Zeitraum von 2013 bis 2016 als freie Mitarbeiterin in meinem Beratungs-Unternehmen zu meiner vollsten Zufriedenheit mitgearbeitet. Sie hat die Funktion einer Projektkoordinatorin ausgefüllt. Weiters hat sie als Mitglied des Expertinnen-Pools zahlreiche Supervisions- und Coachingaufträge ausgeführt. Die Rückmeldungen über ihre supervisorische Arbeit fielen stets zur vollen Zufriedenheit unserer KlientInnen aus. Persönlich schätze ich sie als loyale und verlässliche Fachfrau mit viel Berufserfahrung und hoher Professionalität.

Dr.in Andrea Lederer-Rothe, vorm. GF der Lederer-Rothe KG, Klagenfurt


Frau Mag. Simoner begleitet das Team Dermatoonkologie an der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie in Graz seit 2 Jahren als Supervisorin. Achtsames Hinterfragen, gemeinsames Reflektieren und unterstützende Gespräche haben zur positiven Entwicklung des Teams beigetragen und sind aus unserem belastenden Alltag nicht mehr wegzudenken.

Univ.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in med. uni. Erika Richtig, FOA Oberärztin im LKH-Univ. Klinikum Graz

 


Kooperationen